Mittwoch, 21. Mai 2014

{Testbericht} Finken-Minis Mathespaß Klasse 2

Auf der Didacta habe ich natürlich auch den Stand des Finken-Verlages besucht. Besonders gut gefallen haben mir die Finken-Minis. Im Bereich Mathematik gibt es diese für Klasse 1, Klasse 2 und Klasse 3/4. Daniela hat auf ihrem Blog vor Kurzem die Finken-Minis für Klasse 3/4  vorgestellt.

Für meine Lerngruppe (3. Klasse Förderschule) passen die Finken-Minis für Klasse 2, welche mir vom Finken-Verlag zur Verfügung gestellt wurden, gerade bestens.  In der Zwischenzeit haben wir viele kleine Faltbüchlein gebastelt, um bestimmte Inhalte zu vertiefen. Die Finken-Minis für Klasse 2 bestehen aus 30 Faltbüchlein aus den Bereichen Addition und Subtraktion im Zahlenraum bis 100, Einmaleins, Raum und Form, Größen und Messen sowie einem Büchlein, in welchem man die bereits erledigten Minis ankreuzen kann. Sie beinhalten ebenso eine Faltanleitung und eine Kopiervorlage für eine Aufbewahrungsbox.

Musterseiten zu den Finken-Minis findet ihr hier.




Mein Fazit:

Die Finken-Minis sind ein sehr ansprechendes Material für die Schüler. Sie bieten sich hervorragend als Zusatzangebot,  Vertiefungsübung und auch als Lernzielkontrolle an. Die Aufgabenformate sind klar strukturiert, sodass auch rechenschwächere Schüler sehr gut damit umgehen können.

Wie viele von euch wissen, betreue ich eine Mathelernwerkstatt, die Mathelandschaft, in meiner Schule. Dort unterstütze ich Schüler mit Lernschwierigkeiten in Mathematik. Gleichzeitig ist dieser Raum offen für alle Lehrkräfte zum Hospitieren und zum Inspirieren. Die Finken-Minis für Klasse 2 wurden hierfür vom Finken-Verlag zur Verfügung gestellt. Falls ihr Näheres zur Mathelandschaft erfahren möchtet, schreibt mich einfach an.

Mittwoch, 14. Mai 2014

Tafelmaterial Mehrsystemmaterial farbig

Auf euren Wunsch hin gibt es das Tafel- und Legematerial auch farbig. Die Zehner sind blau und die Einer sind rot oder grün.


Sonntag, 11. Mai 2014

Tafelmaterial - Mehrsystemmaterial

Meine Klasse nutzt als Anschauungs- und Handlungsmaterial im Zahlenraum 100 vorwiegend das Mehrsystemmaterial. Damit können Mengen erfasst und gelegt werden, zum nächsten Zehner ergänzt werden und der Zehnerübergang, welcher für viele Schüler eine große Hürde darstellt, veranschaulicht werden. In der Zwischenzeit habe ich einiges an Material damit erstellt. 

Um Aufgaben an der Tafel zu legen, habe ich eine neue Vorlage erstellt, auf welcher die Zehner bereits zusammengefasst sind. Die Fünferstruktur ist bei dieser Version beachtet. Wer die Vorlage größer möchte, empfehle ich auf DinA3 zu kopieren. Diese Vorlage drucke ich auch für die Schüler, welche Zuhause mit dem Mehrsystemmaterial arbeiten.


Noch ein kleiner Hinweis zu Vorlage, da ich schaue, möglichst an Papier zu sparen ;-)
Auf Seite 1-6 sind die Zehner abgebildet, teilweise sind auch zwei Zehnerblöcke auf einer Seite (z.B. 70-10, 60-20). Da noch Platz war, habe ich am Ende noch ein paar zusätzliche Zehnerstangen eingefügt.

Hier gibt es bereits Tafelkarten mit dem Mehrsystemmaterial, aber nur als einzelne Stangen und Würfel. 

Samstag, 10. Mai 2014

Mathepuzzle

Nachtrag (21.5.14): Ich habe die Datei neu hochgeladen. Es hatten sich ein paar Fehler eingeschlichen. Vielen Dank an Pia und ihre Lupen-Kids :-)


Schon eine längere Zeit schlummert diese Vorlage auf meinem PC. Die Aufgabenkärtchen nutze ich für viele verschiedene Lernangebote (Blitzrechnen, Partnerübungen --> was ist mehr, ...) oder diese Variante, welche ihr auf dem Bild seht. Schön finde ich, dass man toll differenzieren kann!



Juchu! Links funktionieren wieder!

Wie bei vielen anderen Blogs, waren auch einige meiner Links deaktiviert worden. Die meisten wurden "automatisch" wieder aktiviert. Ein paar wenige musste ich manuell neu verlinken. Ich hoffe, dass die Materialien für alle nun wieder sichtbar sind!

Montag, 5. Mai 2014

Umsetzung der Muttertagsidee

Die Schachteln, welche ich hier beschrieben habe, sind nun angekommen. Der Bemalung sind keine Grenzen gesetzt. Die Vorlage für die Lose stammen von der Ideenreise.




Sonntag, 4. Mai 2014

Blitzblick Geld (Euro Cent gemischt) (Teil 2)

Blitzblickaufgaben finde ich eine tolle Möglichkeit, um die simultane und quasi-simultane Mengenerfassung zu trainieren. Hier gibt es bereits Blitzblickkarten mit Geldmünzen. Nun folgt der zweite Teil. Auf diesen Karten müssen Cent- und Euromünzen zusammen erfasst werden.


Beim Ausdrucken auf Duplexdruck stellen oder nur die geraden Seiten drucken.

Samstag, 3. Mai 2014

Pinterest

Kennt ihr Pinterest? Wenn nicht, dann müsst ihr vorsichtig sein, denn es macht süchtig :-)

Nun habe ich angefangen, meine Interessen, Ideen, Tipps, ... zu pinnen.  Wer möchte, kann ja gerne mal vorbeischauen.



Muttertagsidee

Zurück aus der langen Osterpause ... komme ich mit einer einfachen Idee für ein Muttertagsgeschenk. Diese Kartonschachteln von Labbé habe ich für meine Klasse bestellt.


Nächste Woche werde ich noch Bilder von den fertigen Schachteln einstellen. Die Schachteln sind Blankovorlagen. Sie werden noch bemalt, gefalten, geklebt und am Ende mit Glitzer, Pailletten,... verziert. In die Schachtel werden kleine Lose für die Mama gelegt. Daniela hat auf ihrem Blog sehr schöne Vorlagen für Muttertagslose geteilt.