Samstag, 5. April 2014

Münzen zählen (Cent)

Die Rahmengeschichte zum Thema Geld, welche meine Referendarin eingeführt hat, handelt von einem Piraten. Da lag es nahe, das Piratenbild von Sonja Mengkowski zu verwenden. Vielen lieben Dank, dass ich es hierfür benutzen darf!


Ich empfehle beim Ausdrucken auf "Duplexdruck" zu stellen (mit Selbstkontrolle) oder nur die ungeraden Seiten zu drucken! 

Einen ähnlichen Aufgabentyp gibt es bereits beim Mathemonsterchen (Wendekarten Geld). Ich habe darauf geachtet, dass das Geld in "echter" Größe abgebildet wird. Auch können die Schüler den Betrag gleich neben die Karten schreiben. Für meine schwächeren Schüler biete ich zusätzlich eine Stellenwerttafel an, um Zehner und Einer zu trennen.

Kommentare:

  1. Vielen Dank für deine tollen Karten! Sie sind sehr schön geworden! (viel besser, als meine eigenen Versuche...)
    Kannst du vielleicht noch verraten, welche Piratengeschichte deine Referendarin dazu erzählt hat?
    LG, Ute

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön für das nette Feedback :-) Ich werde sie fragen, wenn sie ihre Lehrprobe geschafft hat, ob ich die Geschichte und die Idee hier reinstellen darf.
      Liebe Grüße
      Sandra

      Löschen
  2. Hallo mal wieder tolles Material, es wäre wirklich super, wenn du sie nach der Geschichte fragen würdest. Viele Dank für die vielen tollen Ideen und die schönen Umsetzungen.
    Schöne Ferien und LG

    AntwortenLöschen