Samstag, 28. Dezember 2013

Lesezeichen - Monster

Da seit einiger Zeit der Bücherbus unserer Bibliothek zu uns an die Schule kommt und meine Schüler dadurch einen immensen Motivationsschub in Bezug auf das Lesen bekommen haben, haben wir witzige Monster-Lesezeichen gebastelt. Die Idee habe ich von hier.

Der Kreativität sind keine Grenzen gesetzt. Schön finde ich, dass auch Schüler mit feinmotorischen Schwierigkeiten diese Lesezeichen gut basteln können. Bei den Zähnen und Augen haben entweder die anderen Schüler geholfen oder ich habe eine Vorlage bereitgestellt.



Mit diesem Lesezeichen sieht auch das langweiligste Buch, welches ich in meinem Bücherschrank finden konnte, gut aus :-)

Kommentare:

  1. Tolle Idee - wird gleich für unsere Koordination nach den Ferien gesammelt.
    Solche Leseecken hatte ich auf einem Weihnachtsmarkt gesehen. Scheute sie mir zu kaufen. So können wir sie selbst machen.
    Klasse!!

    AntwortenLöschen
  2. Vielen Dank für diese tolle Bastelidee! Werde ich nach den Weihnachtsferien mit meinen Schülern falten und anwenden (Schulbücher) :-).
    Gruß,
    Beate

    AntwortenLöschen
  3. Vielen Dank :) Die ersten zwölf sind gestern abend schon enstanden. Meine Einser wird es freuen - sie bekommen die Tierchen am ersten Tag nach den Ferien.

    AntwortenLöschen
  4. Das freut mich, dass euch die Lesezeichen gefallen :-)
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  5. Danke für die super schöne Idee! Wir haben daraus in der Klasse verschiedene Tiere gebastelt. Es sieht witzig aus, wenn Hasenohren oder ein Elfantenrüssel aus dem Buch rausschauen :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, das freut mich, dass auch noch ältere Posts kommentiert werden :-) Wenn du magst, kannst du mir gerne Fotos schicken - mathelandschaft (at) web.de, dann kann ich sie hier veröffentlichen als Anregung.
      LG Sandra

      Löschen