Donnerstag, 5. Dezember 2013

Backwahn

Im November und Dezember ist bei mir Backhochsaison, da in diese Zeit mein Geburtstag fällt und diverse Adventskränzchen anstehen. Für mein liebes Kollegium gab es dieses Jahr Cake Pops, Apfel-Zimt-Cupcakes und Schoko-Cupcakes. Alles hat wunderbar geschmeckt und war auch für das Auge ein Hingucker. Wer also etwas sucht, was gut ankommt, ich kann alles empfehlen :-) Ebenso kann ich die Pumpkin Bars empfehlen, schmecken super lecker!

  Cake Pops

Die Schokovarinate habe ich von hier.
Dieses Mal habe ich die doppelte Menge gemacht, aber weniger Zucker genommen. Für die Glasur habe ich Schokolade für Schokofondue genommen.

Die hellen Cake Pops habe ich hiervon abgewandelt: In den Teig habe ich ca. ne halbe abgeriebene Zitrone. Frischkäse und Puderzucker habe ich wie beim dunklen Teig gemacht. Hiervon habe ich die halbe Menge gemacht - ergab trotzdem 25 Stück und insgesamt hatte ich dann 50 Cake Pops. Die Kugeln habe ich mit ca. 25g geformt.







Viel Spaß beim Nachbacken :-)

1 Kommentar:

  1. Das sieht ja alles sehr lecker aus,
    lass es dir schmecken!!!

    LG Gille

    AntwortenLöschen